Bio Kaffee

natürlich genießen

Biologisch und nachhaltig angebaut – Bio Kaffee ist das Ergebnis aus einer ganzen Reihe von umweltbewussten Handgriffen und Sorgfalt vom Anbau bis zur Röstung. Da geht es um Mischkulturen statt Monokulturen, gezielte Handlese statt rabiate industrielle Erntemethoden und natürlich naturschonenden Anbau, anstelle von chemischem Dünger und großräumiger Rodung. Denn in der Natur stecken die Stärken des Kaffeestrauchs.
Fruchtbare Böden, schattenspendende Flora und schädlingsreduzierende Fauna. Da braucht es weder Düngemittel noch Gentechnik. Nur Leidenschaft für guten Kaffee aus bio-zertifizierten Ursprung und traditioneller Röstung.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
 
 

Die Qualitätsmerkmale von Bio-Kaffee 

Biologischer Anbau

Bio-Kaffee entstammt Mischkulturen, auf denen viele weitere lokale Baumarten und Nutzpflanzen wohltuenden Schatten spenden.

Das erhöht einerseits den Ertrag und andererseits sorgen die Bäume und Sträucher für gegenseitigen Schutz vor Schädlingen und Bodenerosion.

Während des Anbaus wird natürlich auf den Einsatz von chemischen Düngern und Schutzmitteln verzichtet.

Die Ernte

Die Ernte findet bei den qualitativ hohen Bio-Kaffeebohnen ausnahmslos per Hand statt.

Dadurch wird sichergestellt, dass keine unreifen oder beschädigten Bohnen in die Körbchen geraten und somit die Qualität des Kaffees gesenkt wird. Dafür braucht es erfahrene Erntehelfer, die mit geschultem Blick eine Kaffeekirsche nach der Anderen prüfen und pflücken.

In jedem weiteren Verarbeitungsschritt geht es um den Erhalt der Qualität, nicht mehr um eine Verbesserung.

Verarbeitung

Nun geht es an die Aufbereitung der Kaffeekirschen. Im ersten Schritt werden hierfür die Bohnen vom Fruchtfleisch getrennt.
So können abermals Schäden durch Insekten erkannt und defekte Kaffeebohnen aussortiert werden.

Die zwei häufigsten Methoden sind die Nass- und die Trockenaufbereitung.


Trockene Aufbereitung

Bei der trockenen Aufbereitung werden die roten Kaffeekirschen in dünnen Lagen in der Sonne ausgebreitet.
Sie müssen regelmäßig gewendet werden, damit sie gleichmäßig trocknen können und Gärung oder Fäulnis vermieden werden. Sobald die Kirschen trocken sind, werden Haut und Fruchtfleisch mechanisch von den Bohnen entfernt und zur weiteren Reifung 30 bis 60 Tage gelagert.

Nasse Aufbereitung

Bei der Nassaufbereitung kommen die Kirschen zunächst in einen Wassertank. Reife Früchte sinken zu Boden, unreife Früchte schwimmen auf der Oberfläche und werden aussortiert. Ein Entpulper löst dann die Schale und das Fruchtfleisch.
Durch die Gärung werden Reste des Fruchtfleisches entfernt. Im Anschluss werden die Bohnen gewaschen und entweder in der Sonne oder maschinell getrocknet.

Der Duft nach Erde und Heu  

Eine grüne Kaffeebohne schmeckt noch nicht wie ein Kaffee aus der Tasse. Erst durch eine kontrollierte Verbrennung in einem mehrstufigen Röstprozess kommt es zu chemisch-physikalischen Reaktionen, durch die sich Säure, Süße und Bitterkeit der Kaffeebohne verändern.

Auf diese Weise entfalten sich die vielfältigen Aromen und der charakteristische Geschmack eines Kaffees. Apropos Aromen: Während sich Wein aus circa 400 verschiedenen Aromen zusammensetzt, sind es bei Kaffee sogar mehr als 800. Kaffee ist damit eines der komplexesten Naturprodukte.

Was passiert im Trommelröster?

Die Kaffeebohnen werden in einer Rösttrommel, die über einer Flamme rotiert, konstant bewegt und dadurch sehr gleichmäßig, langsam und schonend geröstet.

Sie verlieren zwar fast ein Fünftel an Gewicht, aber sie gewinnen enorm an Geschmack. Durch die zugeführte Hitze bekommen sie eine neue Struktur: Erst verdampft Wasser, dann ändern sich Farbe und Form. Gase und Öle entweichen, und Säuregehalt, Süße und Bitterkeit variieren.

Laufen diese Veränderungen – wie bei der handwerklichen Röstung – langsam und kontrolliert ab,
können sich Aromen und Geschmack besser entfalten und die Kaffeekreationen werden sehr magenfreundlich.

Bio-Kaffee online kaufen

Aus bester Herkunft, aus besten Bedingungen, aus gutem Grund – Bio-Kaffee erfüllt allerlei nachhaltige und qualitative Ansprüche und schmeckt obendrein einfach herrlich.

Bestelle bio-zertifizierten Kaffee online in unserem Onlineshop und entlocke den Kaffeespezialitäten das volle Aroma und die vollmundige Struktur.

Bei der Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei bieten wir dir eine erlesene Auswahl an direkt gehandelten und schonend gerösteten Bio-Kaffee, den du bequem und einfach online kaufen kannst.

Kaum bestellt, beginnt die frische Röstung extra für deine Lieferung, die schnell und, ab einem Einkaufswert von 75 €, versandkostenfrei bei dir Daheim ankommt. Komm in den Genuss besten Bio-Kaffees und mach jeden Kaffeegenuss zur nachhaltigen Angelegenheit.